Back To The Roots

CBR 900 RR (SC28)

Neue Ziele, neue Freude. Die Motorradbaustelle geht weiter. Neue Teile beleben das Bild. LED Scheinwerfer und Blinker (zu gegebener Zeit und wenn ich davon etwas mehr übrig habe, werde ich das noch detailierter schildern) sollen den Look in Richtung Caferacer bringen. Doch vorher noch dies in eigener Sache:

Nach den hier vorab geschilderten Ereignissen kehrte die Fachkraft für das Testen von Gartenstühlen durch einschlagen auf sitzende Personen am 02.05.2017 in den mütterlichen Schoss zurück. Natürlich war Mamis Freude groß, doch mein Verhalten, welches zu der Wohnungsverweisung seiner Durchlaucht geführt hat, trübte dann doch die Freude seinerseits.

Klar, wie kann man auch nur so gemein sein, einen 24 jährigen, charakterlich ungefestigten Prinzen, dem nie Grenzen durch seine Mutter aufgezeigt worden sind, für so etwas Lächerliches wie häusliche Gewalt (nicht das erste Mal) auch noch polizeilich, nicht strafrechtlich (das ist ein Unterschied) zurecht stutzen zu lassen. Also das geht ja dann doch zu weit. Blöd nur, das sein Wunsch auszuziehen, daran scheiterte, das ihm kein Amt finanzielle Unterstützung gewähren möchte. Weiterlesen

Projekt Wiederbelebung

HONDA CBR 900 RR – „Dicke Berta“

Ich weiß heute nicht mehr wirklich, warum ich auf den Namen Berta kam. Nur das mit dem „Dick“, das fällt mir immer wieder sofort ein, wenn ich diesen Tank sehe. 16-18 Liter Sprit gehen da rein und 1992 war das einfach nur fett. Dick halt, obgleich die damaligen 203 – 205 Kg fahrfertig schon eine echte Kampfansage an die Konkurrenz waren.

Gekauft im August 1996 wurde sie von mir nach und nach Weiterlesen